Hier findet ihr das Werkstatttagebuch über die Arbeiten am Dehler bis zum Oktober 2008, die Karre stand fast genau ein Jahr bei Finn und ab und zu habe ich sogar Zeit gefunden was dran zu machen. Natürlich war das nicht regelmäßig und man hätte auch mehr schaffen können, aber das wird jetzt nachgeholt. Seit Oktober steht der Dehler nun endlich in der Halle, was die Arbeiten natürlich enorm beschleunigt. Ich hoffe im Winter wöchentlich den ein oder anderen Handschlag zu schaffen. Aber natürlich stehen um den Dehler herum auch noch weitere Projekte, denn andere Leute wollen ja in 2009 auch mit ´ner coolen Karre fahren, es bleibt also spannend!